Iphone 5 datenverbrauch überwachen

Wenn ihr also monatliche Zusatzkosten sparen wollt, dann solltet ihr euren mobilen Datenverbrauch im Auge behalten.

So machen Sie gute und natürliche Porträtfotos

Wie das geht, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Aktuelle Smartphones bringen viele praktische Tools mit: So könnt ihr oftmals bereits in den Einstellungen eures Handys den Datenverbrauch checken. Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt sich ab einem bestimmten Datenverbrauch warnen.

Auch eine App kann gute Dienste leisten. Klickt euch einfach zum gewünschten Abschnitt, wir haben die Anleitungen nach Handy-Betriebssystem sortiert.

So überwachen Sie die Datennutzung auf Ihrem iPhone

Den Datenverbrauch zu messen ist gar nicht so schwer. Folgt einfach unseren Tipps. Ganz egal, ob ihr nun einen Tarif mit Datenautomatik nutzt oder ob gedrosselt wird: Es ist in jedem Fall sinnvoll, seinen mobilen Datenvolumen-Verbrauch zu kennen. Deshalb nachfolgend die wichtigsten Tipps rund um das Datenvolumen — sortiert nach Handy-Betriebssystem. Zuerst noch zwei allgemeine Hinweise: Das Smartphone-Betriebssystem misst den Datenverbrauch etwas anders als der Mobilfunkanbieter. Die Werte stimmen also nicht exakt überein. Wenn ihr mit Grenzwerten und einer Datensperre arbeiten wollt, plant besser einen Puffer ein.

Lasst euch zum Beispiel warnen, wenn nur noch 10 Prozent eurer monatlichen Daten übrig sind. Der Abrechnungs-Zeitraum kann sich also entsprechend verschieben und muss nicht immer der 1.

App – Datenvolumen in Echtzeit überwachen

Besitzt ihr ein Handy oder Tablet, das iOS nutzt? Wollt ihr die bisher verbrauchten mobilen Daten ermitteln, ruft ihr zuerst die Einstellungen eures Smartphones bzw. Dort könnt ihr Datenfresser direkt abschalten bzw. Das schlägt sich auch über die weiteren Optionen nieder: Es ist nicht möglich, einen Grenzwert oder eine Warnung bei erhöhtem Datenverbrauch direkt einzustellen. Ihr könnt lediglich bestimmten Apps den Zugriff auf das mobile Datennetz verbieten. Diese Auswahl zeigt kostenlose Apps:.

Apple iOS: So spart ihr mobiles Datenvolumen mit dem iPhone

Android-Smartphones sind allgemein mit besseren Möglichkeiten ausgestattet, um den Datenverbrauch anzeigen zu lassen. Bei Samsung, LG oder Huawei geht es wie unten beschrieben.

iPhone iPad Anleitung: Datenverbrauch pro App kontrollieren und einschränken

Gleich unter der Grafik findet ihr die Apps, die besonders viele mobile Daten verbrauchen. Über Android lassen sich ganz einfach eine Warnung und eine Grenze für den Datenverbrauch einstellen.

iPhone & iPad: So ermitteln Sie Ihr verbrauchtes Datenvolumen

Je nach Version tragt ihr selbst einen Wert ein. Oder ihr nutzt im Diagramm die beiden Balken, die ihr per Fingertipp verschieben könnt. In älteren Android-Versionen handelt es sich um senkrechte Balken, in neueren Android-Versionen sind es zwei waagerechte Linien. Wie das geht haben wir hier beschrieben:. Diese Apps stehen in der Regel kostenfrei zur Verfügung. Oft sind bei diesen Apps auch Daten-Monitore mit dabei, die anzeigen, wie viel Volumen verbraucht wurde. Diese Systeme sind meistens sehr genau, das sie direkt auf den Abrechnungsdaten der Anbieter basieren. Leider gibt es diese Apps nicht bei allen Anbietern und auch nicht alle zeigen das verbrauchte Datenvolumen an.

Die Möglichkeit, ein Limit zu setzen und die Datenverbindung ab einem bestimmten Datenverbrauch zu deaktivieren, bietet fast keine App. Man muss also bei diesen Apps dennoch das mobile Internet selbst abschalten. Daher sind die Anbieter-Apps durchaus interessant, bieten aber nicht in jedem Fall eine Lösung.


  • handy für überwachung.
  • So setzen Sie den Zähler auf Null;
  • Mobilen Datenverbrauch auf dem Mac und unter iOS im Blick behalten?
  • iPhone Datenvolumen & mobilen Datenverbrauch überwachen.
  • handy mit android orten?
  • spiele samsung s5 mini.

Dazu sollte man im Hinterkopf behalten, dass im Zweifel immer das Volumen gilt, was der eigene Anbieter erfasst und abrechnet. Wenn die App auf dem Handy also nicht genau misst, bleibt man dennoch auf eventuell anfallenden Gebühren sitzen.


  1. iphone 6s gefunden hacken.
  2. spy camera recorder for pc.
  3. Nutzung von mobilen Daten auf dem iPhone und iPad überprüfen?
  4. Es gibt auch die Möglichkeit ein Limit zu setzen. Dort wird grafisch und auch in Zahlen angezeigt, wie viel Daten übertragen wurden. Allerdings muss die Nutzung nicht in jedem Fall mit der Datenmessung beim Anbieter übereinstimmen, die Werte können abweichen. Trotzdem sieht man an dieser Stelle recht gut, wie viel Daten verbraucht wurden und auch, welche Apps dafür verantwortlich sind.

    iPhone – App zur Anzeige des verbrauchten Datenvolumens

    Man kann an dieser Stelle auch ein Limit hinterlegen. Wird dieses Limit überschritten, deaktiviert das System die mobile Datenübertragung. Diese findest du unter der Überschrift "Mobile Daten nutzen für". Jede App, deren Schalter rechts daneben grün ist, kann Daten nutzen. Während die Überprüfung deines Datenverbrauchs in den Einstellungen dir zeigt, wie viele Daten du verbraucht hast, wird sie dir nicht dein Limit zeigen und manchmal stimmen das Datum und die Messwerte nicht mit denen deines Netzbetreibers überein.

    Du bekommst eine SMS, in der du angezeigt bekommst, wie viele Daten du bereits verbraucht hast und wie hoch dein monatliches Limit ist. Befolge die Sprachanweisungen, um den Verbrauch für den Abrechnungszeitraum zu überprüfen. Du bekommst eine Antwort mit deinem Verbrauch. Die meisten Netzbetreiber haben eine App, die du auf dein iPhone herunterladen kannst.

    Sobald du das gemacht hast, kannst du deinen Datenverbrauch und deine Vertragsdaten in der App überwachen.